Zur mobilen Website wechseln
Staatsoper Hamburg

Staatsoper Hamburg Keyvisual


 
Georg Philipp Telemann

Flavius Bertaridus, K├Ânig der Langobarden

Letzte Auff├╝hrung
DO, 13.12.2012 19:00 Uhr

    Staatsoper Hamburg

    Koproduktion mit den Innsbrucker Festwochen der Alten Musik

     
    Mit ┬╗Flavius Bertaridus, K├Ânig der Langobarden┬ź steht ein Werk aus den Anf├Ąngen der Operntradition an der Alster auf dem Spielplan. Zur Zeit der Urauff├╝hrung 1729 war Georg Philipp Telemann, der bereits als der bedeutendste deutsche Komponist seiner Zeit galt, Musikdirektor der Oper am G├Ąnsemarkt. ┬╗Flavius Bertaridus┬ź ist seine einzige erhaltene Opera seria. Die Titelfigur Flavius Bertaridus k├Ąmpft mit seinem Rivalen und Schwager Grimoaldus nicht nur um den Thron des fr├╝hmittelalterlichen Langobardenreichs, sondern auch um das Herz seiner Frau Rodelinda. Seit seiner Urauff├╝hrung ist das Werk 2011 zum ersten Mal wieder in Hamburg zu sehen.

    Koproduktion mit den Innsbrucker Festwochen der Alten Musik

    Inszenierung: Jens-Daniel Herzog
    B├╝hnenbild und Kost├╝me: Mathis Neidhardt
    Licht: Stefan Bolliger

    Es singt der Chor der Hamburgischen Staatsoper.



    DATUM: DO, 13.12.2012 19:00 Uhr
    ORT: Gro├čes Haus, Dammtorstra├če 28, 20354 Hamburg
    WEITERE AUFF├ťHRUNGEN:

    Wenn Sie diese Veranstaltung interessiert, empfehlen wir Ihnen auch:
    Almira / DI, 21.10.2014 19:00 Uhr
    2. Philharmonisches Kammerkonzert / SO, 30.11.2014 11:00 Uhr