Zur mobilen Website wechseln
Staatsoper Hamburg

Staatsoper Hamburg Keyvisual


 
Salvatore Sciarrino / Philip Roth

Black Box 20_21: Vanitas_Everyman

Letzte Aufführung
MI, 24.04.2013 20:00 Uhr


 
Ein Musiktheaterstück von Salvatore Sciarrino und eine Textmontage nach Motiven aus »Everyman« von Philip Roth

Musikalische Leitung: Rupert Burleigh
Inszenierung: Nina Kupczyk
Bühnenbild und Kostüme: Pascal Seibicke
Konzept und Dramaturgie: Francis Hüsers, Kerstin Schüssler-Bach

Rebecca Jo Loeb (Mezzosopran), Markus Tollmann (Violoncello), Rupert Burleigh (Klavier), Frank Jordan und Michael von Rospatt (Schauspieler)

»Erinnerungen bringen uns eine unschuldige Welt zurück, aus der Zeit vor der Erfindung des Todes«, heißt es in Philip Roths »Jedermann«. Motive aus dem Roman des amerikanischen Autors werden in der neuen »Black Box«-Produktion mit der traumverlorenen Musik von Salvatore Sciarrino kombiniert. Ein Abend über die Bestän­digkeit der Vergänglichkeit.


DATUM: MI, 24.04.2013 20:00 Uhr
ORT: Opera stabile, Kleine Theaterstraße, 20354 Hamburg