Zur mobilen Website wechseln
Staatsoper Hamburg

Staatsoper Hamburg Keyvisual


 
Richard Wagner

Das Rheingold

Letzte Aufführung
SO, 26.05.2013 18:00 Uhr

    Staatsoper Hamburg

    Mit deutschen Übertexten
    Die ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius und die Stiftung zur Förderung der Hamburgischen Staatsoper sind Hauptförderer der Hamburger "Ring"-Inszenierung 2008-2010

     
    Richard Wagner / Der Ring des Nibelungen
    Ein Bühnenfestspiel für drei Tage und einen Vorabend (1869)

    Inszenierung: Claus Guth
    Bühnenbild und Kostüme: Christian Schmidt
    Licht: Wolfgang Göbbel
    Dramaturgie: Hella Bartnig

    Die Rheintöchter tummeln sich auf einem riesigen Bett, auf dem Dachboden bastelt Wotan an seinem Weltmodell, und von seinem Heizungskeller aus versucht Alberich, die Herrschaft über die Welt an sich zu reißen. Regisseur Claus Guth und Bühnenbilder Christian Schmidt bringen den »Vorabend« des »Ring« mit viel Humor auf die Bühne, ohne dabei die Dimensionen des Mythos zu vernachlässigen.



    DATUM: SO, 26.05.2013 18:00 Uhr
    ORT: Großes Haus, Dammtorstraße 28, 20354 Hamburg
    WEITERE AUFFÜHRUNGEN:

    Wenn Sie diese Veranstaltung interessiert, empfehlen wir Ihnen auch:
    Tannhäuser / SO, 28.12.2014 15:00 Uhr

    Fotos: © Monika Rittershaus