Zur mobilen Website wechseln
Staatsoper Hamburg

Staatsoper Hamburg Keyvisual


 
Giuseppe Verdi

I Lombardi alla prima Crociata

Letzte Aufführung
SO, 10.11.2013 18:00 Uhr

    Staatsoper Hamburg

    Unterstützt durch die Stiftung zur Förderung der Hamburgischen Staatsoper

     
    Inszenierung: David Alden
    Bühnenbild: Charles Edwards
    Kostüme: Brigitte Reiffenstuel
    Licht: Adam Silverman
    Choreografie: Maxine Braham
    Chor: Eberhard Friedrich

    Im Verdi-Jahr 2013 würdigt die Staatsoper den 200. Geburtstag des Jubilars mit einer außergewöhnlichen Trilogie: David Alden und sein Team setzen drei frühe Werke des italienischen Maestro in Szene. »I Lombardi alla prima Crociata« ist Giuseppe Verdis vierte Oper und folgte auf »Nabucco«. Die Brüder Arvino und Pagano werben um dieselbe Frau. Viclinda entscheidet sich für Arvino. 18 Jahre später führt Arvino den Ersten Kreuzzug der lombardischen Ritter an. Was er nicht weiß: Sein Bruder lebt unerkannt als Einsiedler in den Bergen vor Antiochia. Und er sinnt noch immer auf Rache.

    Es singt der Chor der Hamburgischen Staatsoper.


    DATUM: SO, 10.11.2013 18:00 Uhr
    ORT: Großes Haus, Dammtorstraße 28, 20354 Hamburg

    Fotos: © Bernd Uhlig