Staatsoper Hamburg

Staatsoper Hamburg Keyvisual


 

 



»Opera piccola«

Oper für Kinder. Oper mit Kindern.
Mia Schmidt

Der verzauberte Zauberer

Uraufführung - Libretto von Mia Schmidt
Ab 8 Jahren
Nach dem Kinderbuch »So eine lange Nase« von Lukas Hartmann

Für die Geschwister Lena und Pit beginnt die schönste Zeit des Jahres - die Ferien. Sie fahren mit der ganzen Familie nach Griechenland. Die Eltern stellen sich den Urlaub jedoch ganz anders vor als Lena und Pit. Sie langweilen sich, während die Eltern am Strand liegen. Heimlich gehen die Geschwister auf Entdeckungstour. Was sie finden, ist unglaublich: einen Zauberer. Zervan heißt er, ist uralt und ziemlich unglücklich. Der Grund ist seine Nase. Sie ist riesig und knallrot. Ein Konkurrent hatte sie ihm einst bei einem Wettstreit buchstäblich auf den Leib gehext. Natürlich wollen Lena und Pit dem freundlichen Zauberer helfen. Auf seinem fliegenden Teppich machen sie sich auf zu ihrem Onkel. Der ist nämlich Schönheitschirurg...

Musikalische Leitung: Benjamin Gordon
Inszenierung: Nicola Panzer
Bühnenbild: Ingrid Irene Wachsmann
Kostüme: Kirsten Sindt

Mit Schülerinnen und Schülern aus Hamburger Schulen

Eine Zusammenarbeit der Hamburgischen Staatsoper mit dem Gymnasium Alstertal auf der Plattform von TuSch.
Gefördert von der Hamburger Sparkasse und der Stiftung zur Förderung der Hamburgischen Staatsoper.