Left
Right

Samstag 01.12.2012, 20:00 - 22:30 Uhr | Großes Haus

print

Ensemblekonzert zugunsten der Deutschen Muskelschwund-Hilfe

Bühne frei!

Solisten der Staatsoper Hamburg widmen das Ensemblekonzert »Bühne frei!« der Deutschen Muskelschwundhilfe e.V.

Als Gast: Maite Beaumont

Zwölf Solisten des Hamburger Opernensembles sowie die spanische Mezzosopranistin Maite Beaumont, die lange Zeit im Ensemble war und nun als Gast wieder kommt, treten am 1. Dezember 2012 bei einem Konzert zugunsten der Deutschen Muskelschwund-Hilfe e.V. in der Hamburgischen Staatsoper auf. Das beliebte Konzertformat gibt Opernfreunden Gelegenheit, die Solisten einmal nicht in einer Inszenierung und mit großem Orchester, sondern in einem intimeren Rahmen zu erleben. Neben Maite Beaumont singen Hellen Kwon, Hayoung Lee, Katja Pieweck, Cristina Damian, Maria Markina, Jongmin Park, Jan Buchwald, Jun-Sang Han, Peter Galliard, Viktor Rud, Dovlet Nugeldiyev und Tigran Martirossian Arien und Ensembles. Am Flügel begleitet Rupert Burleigh die Sängerinnen und Sänger. Bariton Moritz Gogg und Operndirektor Francis Hüsers übernehmen die Moderation des Abends. Die Erlöse kommen der Arbeit der Deutschen Muskelschwundhilfe e.V. zugute.

Aufgabe der Deutschen Muskelschwund-Hilfe e.V. ist es, Menschen mit Muskelerkrankungen und ihren Familien zu helfen, den Alltag zu meistern und ihre Eigenständigkeit zu bewahren. In Deutschland sind schätzungsweise 150.000 Menschen von der immer noch unheilbaren Krankheit Muskelschwund betroffen.


Information:

Ort: Großes Haus, Dammtorstraße 28, 20354 Hamburg
Preise: 11,- bis 44,- EUR